8/31/2015

Das Leben ist kein Ponyhof



Ich weiß schon, in diesem Monat bin ich nicht so fleißig wie sonst. Aber ich habe mir eine Auszeit auch mehr als verdient. Trotzdem will ich euch nicht aus dem August lassen, ohne ein paar mehr oder minder weise Worte von gegeben zu haben. Zur Zeit muss ich vermehrt über Rückschläge nachdenken, weil ich in den letzten Wochen doch mit dem einen oder anderen zu kämpfen hatte. Was tut man, wenn so ein Rückschlag unverhofft auf einen zukommt?

8/19/2015

How the other half lives


Da bin ich wieder, entspannt und ohne Augenringe zurück aus meinem dringend benötigten Urlaub. Deshalb gibt es auch keine August-Transformation. Einfach mal die Seele baumeln lassen ist die Devise. Was ich zur Genüge getan habe und noch immer versuche. Noch sind es ein paar Tage, bis ich mich wieder hinter den Schreibtisch klemmen muss. Die will ich ausnutzen, in dem ich Under the Dome bingewatche (ja, die Serie ist grottenschlecht, aber so schlecht, dass ich nicht mehr aufhören kann - kennt ihr das?), viel schlafe und meine Lieblingsblogs lese. Was aber, wenn die "ausgelesen" sind? Die Lösung aller Lösungen bietet zum Beispiel ein Blog wie Two for Fashion.